Posts mit dem Label Erdbeeren werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Erdbeeren werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

29.05.2014

Käsekuchen Fürst-Pückler

Die neue Sweet Dreams ist seit einigen Tagen im Zeitschriftenhandel erhältlich. Ich muss mir die immer besorgen, auch wenn ich selten mal etwas nachbacke, einfach nur weil es so Spaß macht, durchzublättern.
Dieses Mal hat mich dann aber doch direkt ein Rezept zum Nachmachen animiert, der "Cheesecake mit Himbeersahne" von Seite 29. Allerdings war micht nicht nach Himbeeren sondern Erdbeeren und ein Schokoboden war mir auch lieber. Dabei ist das Ganze dann zu einem Käsekuchen nach Fürst-Pückler Art geworden.

18.05.2014

Erdbeer-Marshmallow-Donuts

Ich hatte erst so überhaupt keine Ahnung was ich für dieses Wochenende backe. Nach einer halben Stunde Notizen und Rezepte wälzen am Frühstückstisch, habe ich mir überlegt, dass ich meine Donut-Backform schon viel zu lange nicht mehr benutzt habe. Also weg mit den Rezepten und her mit der Backform und Improvisation. Das Ergebnis war dann so lecker, dass ich wieder ein neues Rezept in meinen Notizen habe.

12.01.2014

Erdbeer-Gugl mit Eierlikör

Am 12. Januar ein frohes neues Jahr zu wünschen, ist vielleicht etwas spät dran, aber ich tue es trotzdem. Ich hoffe ihr hattet schöne Feiertage und seid gut ins neue Jahr gekommen. Mich hat es leider zwei Wochen komplett umgehauen weshalb es hier auch in letzter Zeit so ruhig war.
Pünktlich zu meinem Urlaubsende *grummel* bin ich wieder fit geworden und bin endlich mal dazu gekommen, eines meiner Weihnachtsgeschenke auszuprobieren. Mit dem Hobby Backen macht man es seiner Familie ja doch ziemlich leicht. Es soll ja Frauen geben, die dem Schenkenden Küchenuntensilien gleich wieder um die Ohren hauen, aber ich nehme alles mit leuchtenden Augen dankend an.


15.07.2013

Erdbeerbiskuit mit Kokos-Vanille-Streuseln

Die letzte Verwertung der Erdbeeren aus unserem Garten stand an. Dieses Jahr war der Ertrag leider eher mäßig und der Rest bestand nur noch aus kleinen Futzelerdbeeren. Auf die Frage, worauf meine Herrschaften denn so Lust haben, kam die Antwort: "Erdbeerbiskuit!". Na gut, dann beuge ich mich der Mehrheit. Durch die Streusel wird der Erdbeerkuchen dann doch noch ein bisschen raffinierter, wie ich finde.


03.07.2013

Eis am Stiel mit Erdbeeren

Diese Woche kommt der Sommer ja wieder auf Touren, auch wenn er heute eine kurze Auszeit nimmt. Ich habe die ersten anständigen Erdbeeren aus dem eigenen Garten unter anderem für selbsgemachtes Eis am Stiel genutzt. Das geht schnell und ist dabei sogar gar nicht so ungesund ;)

02.06.2013

Strawberry Cheesecake Brownies

Erst im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass mein "Backprojekt" dieser Woche vom Thema her dem der letzten Woche sehr ähnlich ist: reichhaltige Schokolade mit erfrischenden Erdbeeren. Na ja, was gibt es an Schokolade mit Erdbeeren nicht zu mögen?

26.05.2013

Schoko-Erdbeer-Tartelettes

Es wird mächtig und süß oder auch einfach nur mächtig süß.
Wenn man so raus schaut, denkt man es sei Herbst oder gar Winter. Nur wenn ich am Erdbeer-Dealer meines Vertrauens vorbei komme, weiß ich "aha, Frühling". Deshalb gab es bei uns diesen Sonntag auch einen Mix aus mächtig und leicht: Schoko-Tartelettes mit Erdbeer-Quark-Creme.

17.04.2013

Das soll so sein!

Ich finde, man sollte auch mal über seine Misserfolge berichten.

Der ursprüngliche Plan waren Whoopie Pies nach einem Rezept der Hummingbird Bakery. Schon x Mal gemacht, immer wieder lecker. Da ich aber immer noch diese vermaledeite Halbfettbutter habe, wollte ich die benutzen statt der normalen Butter. Für normale Rührteige, z.B. für Kuchen, wo es nicht so auf die Konsistenz ankommt ist die auch ganz gut geeignet, aber für Whoopie Pies mal so gar nicht. Die Butter/Zucker/Ei-Masse war nicht fluffig sonder suppig. Daher war der Teig dann zu flüssig obwohl ich schon den letzten Rest Milch nicht benutzt hatte. Dadurch sind sie im Backofen natürlich flach verlaufen.